Oldtimerfreunde Albaching

Geschichte

Die Geschichte der Oldtimerfreunde Albaching hat kein konkretes Gründungsdatum. Der Vorstand Christoph Huber (genannt Christ) war Vorstand des Rad u. Kraftfahrervereins „Soldarität“ Albaching-Rosenberg und ist seit vielen Jahren Oldtimerfreund.

Er hat 1990 ein erstes Oldtimertreffen in Albaching organisiert. Weitere  Treffen  fanden in den Jahren 2000, 2006, 2008 und 2010 statt.

Die Pfaffinger Bulldogfreunde Hansl Fischberger, weitum bekannt als Weltreisender mit seinem Schlüter oder Eicher, und Hans Huber, sind seit Jahren auf vielen Oldtimer-Treffen unterwegs.  Sie sind jetzt auch bei den Oldtimerfreunden Albaching. Durch die Beiden wurden die Ausflugsfahrten initiiert. Die erste Ausfahrt unternahmen sie bereits 1986 auf das Sudelfeld. Dann wurden die Fahrten ausgedehnt in den Bayerischen Wald, den Böhmerwald und die Dolomiten. Sie waren die Ersten, die mit Oldtimerbulldogs 1989 auf und über den Großglockner fuhren und daher auch ins Guinnes Buch der Rekorde aufgenommen wurden.

Seit 2006 findet alle Jahre mindestens eine größere Ausfahrt mit Oldtimer-Traktoren statt. Hauptsächliche Ziele war Südtirol, wodurch sich einige Freundschaften gebildet haben.

2006 führte die Fahrt über Kufstein, die alte Römerstraße über den Brenner nach Sterzing, weiter über das Penser Joch nach Eppan.

2007 wurde die gleiche Strecke in Angriff genommen. Zusätzlich besuchten wir den Ungerichthof in Kuens bei Meran und ein Bulldogtreffen in Kaltern.

2008 war wiederum Südtirol das Ziel. Dieses Mal konnten wir aber nicht über das Penser Joch fahren, es war noch gesperrt. Wir fuhren über die Brenner-Staatsstraße nach Bozen und Eppan. Die Fahrt war verbunden mit dem Besuch des Schleppertreffens am Pfingstmontag beim Ungerichthof in Kuens sowie einem Traktortreffen in Tramin.

2009 machten wir eine Allgäufahrt oder auch Klosterrundfahrt. Wir besuchten die Kloster in Andechs, Ottobeuren, Ettal. Auch bei Oldtimerfreunden waren wir gern gesehene Gäste.

2010 nahmen wir Teil an der 1. Stilfserjoch Oldtimer Traktor Tour des Oldtimer Club Vinschgau. Es war eine tolle Fahrt. Die Abfahrt vom Stilfserjoch führte mit einem Schlenker durch die Schweiz über den Umbrail-Pass zurück nach Prad (Südtirol). Bei der Heimfahrt von Eppan-Missian fuhren wir über die Timmelsjoch-Hochalpenstraße, wo wir vom Bayerischen Fernsehen für die Sendung „Melodie der Berge“ gefilmt wurden. Ein weiteres besonderes Ereignis war auch das Kennenlernen der Luitascher Traktorspinner.

2010 unternahmen wir im Herbst eine weitere Drei-Flüsse-Fahrt (Donau, Naab, Altmühl). Mit einer Fähre fuhren wir über die Donau. Im Kloster Weltenburg durften wir mit den Traktoren durch den Klosterhof fahren. Höhepunkt war natürlich der Besuch bei den Oldtimer-Freunden Kallmünz.

2011 war wieder Südtirol das Ziel unserer Fahrt. Wir nahmen an der Traktor Classik Seiser Alm 2011 der Traktorfreunde Schlern teil. Es war wieder eine gelungene Fahrt.

2011 vom 02. bis 06. September  fuhren 4 Albachinger Oldtimerfreunde mit den Traktoren nach Mauth im Bayerischen Wald mit Abstechern in den Haslinger Hof bei Bad Füssing und ins Karpfhamer Volksfest.

2012 Die Oldtimerfreunde Albaching fuhren vom 13. bis 22. Juni 2012 mit 12 Traktoren auf eigener Achse nach Slowenien zu unseren Freunden vom Club "Drustvo Stari Traktor Moste" und über die Gloßglockner-Hochalpenstraße wieder zurück.